Zunft zur Pflege alten Brauchtums.

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Narrenzunft Eutingen

Aktuelles

Erster Arbeitseinsatz für die Dachsanierung. Nun wird's ernst! Wir sanieren...

Dachsanierung

Oktober 16, 2022

Liebe Vereinsmitglieder, ab dem 22. Oktober 2022 wird es ernst. Wir können e...

Sichelhenke 2022

September 05, 2022

Liebe Mitglieder und Freunde von Heimat und Brauchtum! Am 18.09.2022, ab 11.0...

Mehr Neuigkeiten

logo

Wer wir sind

Für alle die uns nicht kennen

Wir sind eine Narrenzunft mit vier unterschiedlichen Maskengruppen (Bären, Hexen, Teufel und Schellendralle) und mehreren Garden. Eutingen ist der größte von 4 Ortsteilen der Gemeinde Eutingen im Gäu. Es liegt am Rande der Metropolregion Stuttgart und im Herzen der Schwäbisch-Alemanischen Fasnet. Die Narrenzunft Eutingen ist außerdem eine der Gründungszünfte des „Närrischen Freundschaftsring Neckar-Gäu“.

logo

Was wir tun

Altes bewahren, neues schaffen

Die Narrenzunft Eutingen ist ein Verein zur Erhaltung und Pflege alten Brauchtums. Dazu gehört die Fasnet die wir mit mehreren Abendveranstaltungen und einem großen Narrenumzug am „Fasnet Sonndich“ traditionsbewusst feiern. Neben der fünften Jahreszeit richten wir alt hergebrachte Veranstaltungen wie Sonnwendfeier und Sichelhenke aus. Unser Förderverein „Heimat und Brauchtum“ sammelt und erhält altes Handwerkszeug, Maschinen und Trachten die in unserem Museum ausgestellt werden.

logo

Wo wir herkommen

Tradition die lebt

Die Fasnet ist in dem katholischen Eutingen tief verwurzelt. Seit Jahrhunderten ist sie fester kultureller Bestandteil in unserem „Flegga“. Schon vor dem Krieg gab es einen Umzug und die Saalfasnet wurde in den ortsansässigen Wirtschaften mit Tanz und Schauspiel aufgeführt. Nach dem Krieg organisierten die Rekrutenjahrgänge die Fasnet, bis 1964 die Narrenzunft zum eingetragenen Verein wurde. Nach und nach entwickelte sich unsere Verein, und feiert 2014 sein 50 jähriges Bestehen.